Login
 
HOME
PROGRAMM 2020/2021
CC@KUNSTMUSEUM
MITGLIEDSCHAFT
VEREIN
FILMARCHIV
19/20 Skandal
18/19 Hotel
17/18 überBrücken
16/17 Identität
15/16 Zeit
14/15 Untergrund
13/14 Umbrüche
12/13 60 Jahre
11/12 büez
10/11 Passagen
09/10 Schaf, Rab, Katz & Co
08/09 Farben
07/08 partir
06/07 Familien-Geschichten
05/06 Tonspur
04/05 Männer
03/04 Unterwegs
02/03 Kunst im Film
01/02 Feste feiern
weitere Jahrgänge
KONTAKT
 
  When Pigs Have Wings
-------------------------------------------
  Watermarks - Three Letters From China
-------------------------------------------
  La vierge, les coptes et moi
-------------------------------------------
  Kukushka
-------------------------------------------
  Nosferatu - Phantom der Nacht
-------------------------------------------
  Le thé ou l' électricité
-------------------------------------------
  Still walking
-------------------------------------------
  Courage
-------------------------------------------
  Carte blanche
-------------------------------------------
  Into eternity
-------------------------------------------
  Emmas Glück
-------------------------------------------
   
Umbrüche

- die einzige Konstante ist die Veränderung


Umbrüche können unerwartet vielfältige Veränderungen auslösen. Danach ist vieles nicht mehr wie es war. Umbrüche können gesellschaftlicher, wirtschaftlicher, zwischenmenschlicher, kultureller, politischer, Natur sein und einen meist unerwarteten Wandel einleiten. In jedem der diesjährigen Filme müssen Menschen sich einer Veränderung unterziehen, Lösungen suchen, um weiter zukommen.
Was macht ein Fischer, wenn er unerwartet ein Schwein aus dem Meer zieht?
Wie verhalten sich Menschen in China, welche die rasante wirtschaftliche Entwicklung nicht nachvollziehen können?
Was für Schrecken löst ein Vampir aus?
Was soll ein Satellitenfernseher in einem abgelegenen Gebiet Marokkos?
Wie reagieren Menschen auf Glück, Gewalt und Tod?