Login
 
HOME
PROGRAMM 2020/2021
CC@KUNSTMUSEUM
MITGLIEDSCHAFT
VEREIN
Vorstand
Vereinsgeschichte
FILMARCHIV
KONTAKT
 

Die Gründung des cineclub st.gallen geht auf das Jahr 1952 zurück. Der cineclub zählt zur Zeit um die 150 Mitglieder und ist fester Bestandteil des Kulturangebots in der Stadt St. Gallen.

Wir danken unseren Mitgliedern für die Treue und folgenden Institutionen für die Unterstützung:
Fredy & Regula Lienhard-Stiftung, Teufen
Metrohm-Stiftung, Herisau
Fachstelle Kultur Stadt St.Gallen
Ortsbürgergemeinde St.Gallen
Walter & Verena Spühl-Stiftung, St.Gallen
GGK, St.Gallen

Neben der Verbreitung künstlerisch wertvoller Filme veranstaltet der cineclub auch Sonderveranstaltungen.

Dazu gehören:
- Gespräche mit Filmregisseuren (Thomas Haemmerli, Luki Frieden, Paolo Poloni, Claude Goretta, Clemens Klopfenstein, Jacqueline Veuve und viele andere)
- Stummfilme mit Livemusik (Klavier, Perkussion mit Cello, Kammerorchester)
- Einführungen in die programmierten Filme