Login
 
HOME
PROGRAMM 2021/2022
CC@KUNSTMUSEUM
MITGLIEDSCHAFT
VEREIN
FILMARCHIV
KONTAKT
 
CINECLUB ST.GALLEN - DER FILMCLUB FÜR KENNER/-INNEN

Programm aus Klassikern, Studiofilmen, Filmen aus anderen Kulturkreisen und aus Schweizer Filmschaffen,
Stummfilmen mit Musikbegleitung, Dokumentarfilmen etc.

FILMS SPORTIFS 2021/2022

Die Gesellschaft findet immer auch im Sport statt, Sport ist Teil der Kultur.
Mit all den Dramen, mit all den Höhen und Tiefen.

Der nächste Film am 29. November 2021, 18.00 / 20.15:
VISIONS OF EIGHT
D/USA, 1973, 108’
Regie: Miloš Forman, Kon Ichikawa, Claude Lelouche, Juri Oserow, Arthur Penn,
John Schlesinger, Mai Zetterling, Michael Pfleghar

Acht Regisseure, acht Sichtweisen auf die Olympische Spiele von 1972 in München.
Dabei beleuchtet jeder Regisseur einen anderen Aspekt der Spiele und bringt dies
in einem maximal 15-minütigen Beitrag unter. Der Terroranschlag vom 5. September 1972
wird nur am Rande thematisiert.


Es gilt Zertifikatspflicht 3G gemäss Schutzkonzept Grabenhalle.
Wir empfehlen das Tragen einer Maske im Kinosaal.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns mitfiebern, mitjubeln, mitlachen, die Daumen drücken
und vielleicht sogar in Applaus ausbrechen.

>> Vorführungen in der Grabenhalle, Unterer Graben 17, St. Gallen I www.grabenhalle.ch


.


FILMPERLEN IM KUNSTMUSEUM ST.GALLEN
Der cineclub lanciert in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein St.Gallen eine Filmreihe im Kunstmuseum St.Gallen.
Die Spiel- und Dokumentarfilme werden jeweils von einem Vorfilm aus der Sammlung des Kunstmuseums ergänzt.

Die erste Trilogie ist abgeschlossen - wir sind an der Planung weiterer Anlässe

Wir danken unseren Mitgliedern für die Treue und folgenden Institutionen für die Unterstützung:
Fredy & Regula Lienhard-Stiftung, Teufen I Metrohm-Stiftung, Herisau I Walter&Verena Spühl-Stiftung, St.Gallen
Fachstelle Kultur Stadt St.Gallen I Ortsbürgergemeinde St.Gallen I GGK St.Gallen